"So hast Du die Bundesliga noch nie ...

Unterföhring (ots) - - Neues Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404)-Feature in der neuen Fußball-Bundesligasaison 2021/22 verfügbar - Exklusiv für Sky Q Kunden: Die individualisierbare Konferenz am Super Samstag auf Sky - Zuschauer werden über Highlight-Alarm stets über die wichtigsten Ereignisse informiert - Attraktive Angebote zum Bundesliga-Start für Sky Q Unterföhring (ots) - Unterföhring, 2. August 2021 - Nur noch wenige Tage, dann geht es wieder los und am Samstagnachmittag dominiert die Fußball-Bundesliga (https://www.sky.de/fussball/bundesliga/live-stream-169783) wieder das Geschehen an den heimischen Bildschirmen. Das Herz der Bundesliga schlägt auch weiterhin bei Sky - mit allen Einzelspielen, der Original Sky Konferenz und dem "Topspiel der Woche" am Samstag, jeweils live und exklusiv. In der neuen Saison dürfen sich die Sky Q Kunden dabei auf eine neue Funktionalität freuen, mit der die Fußball-Enthusiasten die Bundesliga-Spiele am Super Samstag auf besondere Art und Weise erleben können. Sky führt zur neuen Bundesliga-Saison die "Meine Konferenz"-Funktion ein, mit der die Zuschauer eine Live-Konferenz ganz nach ihren Wünschen zusammenstellen können. Die neue Funktion wird noch im August in der Beta-Version verfügbar sein. Weitere interessante Features werden dann sukzessive folgen. Und so funktioniert es: Mit der "Meine Konferenz"-Funktion wählt der Fußballfan die Spiele seiner Wahl im Sky Q Menü aus und bleibt über den Highlight-Alarm stets über die wichtigsten Ereignisse informiert. So bekommt der Fan eine Benachrichtigung auf dem TV-Screen angezeigt, wenn sich etwas Besonderes bei den ausgewählten Spielen ereignet. Der Zuschauer kann dann entscheiden, ob er direkt ins Live-Spiel wechselt oder ob er sich jederzeit später alle Highlights per Abruf ansieht. Die Funktion ist praktisch und schnell über den Sportbereich, die Bundesliga-Startseite oder mithilfe der Sky Q Sprachsteuerung abrufbar. Max Ehrhardt, Director Proposition & Product bei Sky Deutschland: "Mit Sky Q können die Fans die Fußball-Bundesliga auf besondere Art und Weise genießen. Wir sind stets bestrebt, mit Innovationen wie der beliebten 'Was hab' ich verpasst?'-Funktion, den Topspielen in bester UHD-/HDR-Bildqualität oder der Soundoption stets den Kunden ein ganz besonderes TV-Erlebnis zu bieten. Mit der "Meine Konferenz"-Funktion werden unsere Sky Q Kunden ihren Super-Samstag ganz individuell gestalten können und so bestens über die Geschehnisse in den Stadien informiert bleiben. Natürlich haben die Fußballfans aber nach wie vor die Möglichkeit, sich für ein Einzelspiel oder die großartige Original Sky Konferenz zu entscheiden." "Meine Konferenz" ist eine Erweiterung der bei den Kunden beliebten "Was hab' ich verpasst?'-Funktion. Bei dieser Funktion, die Sky seinen Sky Q Kunden sowohl für die Fußball-Bundesliga, 2. Bundesliga als auch für die Formel 1 anbietet, können Schlüsselmomente wie Tore, Elfmeter und Platzverweise während der Live-Übertragung jederzeit auf Knopfdruck abgerufen werden, ohne dabei das laufende Spiel verlassen zu müssen. Mit Sky Q live dabei sein Die Bundesliga-Übertragungen sind mit Sky Q für Kunden mit einem Sky Fußball-Bundesliga Paket (sky.de) empfangbar, wahlweise im klassischen TV oder mit Sky Go auch mobil und unterwegs. Mit Sky Q sind Kunden flexibler denn je und haben die Möglichkeit, bereits nach der ersten Vertragslaufzeit auf ein Monatsabonnement zu wechseln. Sky Q mit Sky Go, HD-Qualität und das Entertainment-Paket sind als Standard inklusive. Über Sky Q Sky Q bietet ein völlig neues und integriertes Fernseherlebnis: Lineare TV Sender, On Demand, UHD und HDR, einzigartigen Zugriff auf Netflix-Inhalte und Apps wie Prime Video, Spotify und DAZN, Fortsetzen-, Restart-Funktion und vieles mehr, sei es zuhause oder unterwegs. Mit der Streamingbox Sky Q Mini, der Sky Q App und Sky Go ist das Sky Programm jederzeit in weiteren Räumen und mobil verfügbar und flexibel wie nie: Sky Q Kunden können zusätzlich zu ihrem Receiver bis zu fünf Streaming-Geräte registrieren und pro Monat fünf Gerätewechsel vornehmen. Über Sky Deutschland Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows - viele davon Sky Originals. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News können Zuschauer das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und Sky Ticket sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky. Pressekontakt: Jens Bohl External Communications Tel. +49 (0) 89 9958 6869 jens.bohl@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 02.08.2021 12:15:11

Die 2. Bundesliga mit Düsseldorf gegen ...

Unterföhring (ots) - - Alle neun Partien des 2. Spieltags von Freitag bis Sonntag live bei Sky als Einzelspiele und in der Sky Konferenz, acht davon exklusiv - Sky Experte Torsten Mattuschka und Stefan Hempel führen durch das Samstagabend-Topspiel Fortuna Düsseldorf - Werder Bremen - Der Sonntag mit HSV - Dynamo Dresden, Holstein Kiel - FC Schalke und Erzgebirge Aue - FC St. Pauli als Einzelspiele und in der Konferenz live und exklusiv - "2. Bundesliga (https://www.sky.de/fussball/2-bundesliga-2500) - Deine Vorschau" am Donnerstag um 19.30 auf Sky Sport News und ab 21.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 - Exklusiv für Sky Q Kunden: Fortuna gegen Werder auch in UHD (https://www.sky.de/uhd-187698) und HDR sowie die "Was hab' ich verpasst?"-Funktion ab dieser Saison auch in der 2. Bundesliga - Die 2. Bundesliga live erleben mit Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404) oder dem flexiblen Streaming-Service Sky Ticket (https://skyticket.sky.de/bestellen/supersport/?intcmp1=st:navi:sp:na) Unterföhring (ots) - Unterföhring, 29. Juli 2021 - Der Auftakt in der 2. Bundesliga hat direkt deutlich gemacht, dass beide Bundesliga-Absteiger starke Konkurrenz im Kampf um den Aufstieg haben werden. Während die Schalker mit einer Heimniederlage gegen den HSV starteten, musste sich Werder Bremen gegen Hannover 96 mit einem Punkt begnügen. Mit Auswärtsspielen in Düsseldorf bzw. Kiel stehen beide auch am zweiten Spieltag vor schwierigen Aufgaben. Von Freitag bis Sonntag überträgt Sky alle neun Partien des 2. Spieltags live, acht davon exklusiv im deutschen Fernsehen. Nach "2. Bundesliga - Deine Vorschau" am Donnerstagabend um 19.30 Uhr auf Sky Sport News beginnt der Live-Spieltag am Freitag um 18.00 Uhr. Moderator Hartmut von Kameke meldet sich dann mit den Partien des SC Paderborn gegen den 1. FC Nürnberg und des Karlsruher SC gegen den SV Darmstadt. Neben den Einzelspielen führen Klaus Veltman und Dirk Schuster, der seine erfolgreichste Zeit als Spieler beim KSC und als Trainer bei den Lilien erlebte, durch die Konferenz. Am Samstagnachmittag begrüßt Yannick Erkenbrecher die Zuschauer ab 13.00 Uhr, wenn die Partien von Hannover 96 gegen FC Hansa Rostock, FC Ingolstadt gegen 1. FC Heidenheim und Jahn Regensburg gegen SV Sandhausen auf dem Programm stehen. Durch die Konferenz führen Klaus Veltman und Max Ahlschwede, der unter anderem mehrere Jahre für den FC Hansa in der 3. Liga auflief und 2020 seine Karriere beendete. Ab 20.00 Uhr melden sich Sky Experte Torsten Mattuschka und Moderator/Kommentator Stefan Hempel aus Düsseldorf, wo die Fortuna den SV Werder Bremen zum Topspiel des 2. Spieltags empfängt. Exklusiv für Sky Q Kunden wird die Partie auf Sky Sport Bundesliga UHD auch live in UHD und HDR übertragen. Komplettiert wird der Spieltag am Sonntag ab 13.00 Uhr. Im Studio begrüßt Moderator Yannick Erkenbrecher den Sky Experten Torsten Mattuschka, der auch die Konferenz als Co-Kommentator an der Seite von Roland Evers begleiten wird. Mit dem HSV und Dynamo Dresden treffen zwei Gewinner des Auftaktspieltags aufeinander. Im Duell zwischen dem Vorjahresdritten aus Kiel und dem FC Schalke geht es für beide Mannschaften darum, nach Niederlagen vor einer Woche einen Fehlstart zu vermeiden. Außerdem ist am Sonntagnachmittag der FC St. Pauli bei Erzgebirge Aue zu Gast. Die 2. Bundesliga 2021/22 bei Sky Sky ist die Heimat der 2. Bundesliga im deutschen Fernsehen und überträgt alle 306 Saisonspiele live, 272 davon exklusiv, die Sky wahlweise als Einzelspiele und in 98 Konferenzen live präsentiert. Darüber hinaus zeigt Sky am Saisonende auch die Relegationen um den Aufstieg und gegen den Abstieg live. "2. Bundesliga - Deine Vorschau" eröffnet den Spieltag am Donnerstagabend um 19.30 Uhr auf Sky Sport News. Von Freitag bis Sonntag überträgt Sky täglich alle Spiele und alle Tore der 2. Bundesliga live. Hartmut von Kameke (Donnerstag und Freitag), Katharina Kleinfeldt und Peter Hardenacke (im Wechsel samstags), Nele Schenker und Yannick Erkenbrecher (im Wechsel sonntags) begleiten die Zuschauer durch die Spieltage. Stefan Hempel moderiert und kommentiert das neue Samstagabendspiel, bei dem ihm Sky Experte Torsten Mattuschka als Co-Kommentator zur Seite steht, der darüber hinaus regelmäßig am Donnerstagabend und am Sonntag im Einsatz ist. Durch die Konferenzen der 2. Bundesliga wird ab dieser Saison ein eigener Konferenz-Kommentator führen, der in der Regel von einem Co-Kommentator begleitet wird. Von einem ausgewählten Hauptspiel aus führt er die Zuschauer in die weiteren laufenden Live-Übertragungen. Abgerundet und analysiert wird der Spieltag der 2. Bundesliga ab dem 14. August - wenn auch in der Bundesliga wieder der Ball rollt - in "2. Liga - 1. Sahne: Dein Rückblick" um 18.00 Uhr im Rahmen von "Dein Fußball Sonntag - Die Show". Detaillierte Informationen zum kompletten Sky Programm der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie eine Übersicht über den Regelspieltag und das Team vor der Kamera sind hier (https://info.sky.de/inhalt/de/medienzentrum_news_pr_15072021.jsp) abrufbar. Exklusiv für Sky Q Kunden : in der Regel eine Partie pro Spieltag in UHD-HDR, sowie die "Was hab' ich verpasst?"-Funktion ab sofort auch in der 2. Bundesliga Sky Q Kunden mit UHD-Option können ab der neuen Spielzeit mit dem Topspiel am Samstagabend in der Regel eine Partie pro Spieltag live auch auf Sky Sport Bundesliga UHD in UHD und HDR sehen, an diesem Wochenende Fortuna Düsseldorf gegen Werder Bremen. Mit der in der Vorsaison in der Bundesliga eingeführten "Was hab' ich verpasst?"-Funktion können Schlüsselmomente wie Tore, Elfmeter und Platzverweise während der Live-Übertragung jederzeit auf Knopfdruck abgerufen werden, ohne dabei das laufende Spiel verlassen zu müssen. Ab dieser Saison verpassen Fußballfans mit Sky Q auch in der 2. Bundesliga keine entscheidende Spielszene mehr. Darüber hinaus stehen auf Sky Q die meisten Formate, Highlight-Sendungen und viele weitere Inhalte auch auf Abruf zur Verfügung. Noch mehr 2. Bundesliga jeden Tag auf Sky Sport News Verlängert wird das Bundesliga-Angebot durch den 24-Stunden-Sportnachrichtendener Sky Sport News, der rechtzeitig zum Start der neuen Bundesliga-Saison seit dem 21. Juli wieder exklusiv für alle Sky Kunden empfangbar (https://info.sky.de/inhalt/de/medienzentrum_news_pr_20072021_2.jsp) ist. Der Sender bietet weiterhin mehr als Sportnachrichten, neben News rund um die Uhr eine Vielzahl an Formaten wie etwa "Transfer Update" und "Gesagt. Gemeint!" an, in denen die Fans auch über die Bundesliga-Sender hinaus umfassend informiert werden. Außerdem werden auch zahlreiche regelmäßige Formate von Sky Sport Bundesliga und zu weiteren Sportarten auf Sky Sport News ausgestrahlt. Mit Sky Q live dabei sein Die Live-Übertragungen der Bundesliga und 2. Bundesliga sind mit Sky Q für Kunden mit einem Sky Fußball-Bundesliga Paket (sky.de) empfangbar, wahlweise im klassischen TV oder mit Sky Go auch mobil und unterwegs. Mit Sky Q sind Kunden flexibler denn je und haben die Möglichkeit, bereits nach der ersten Vertragslaufzeit auf ein Monatsabonnement zu wechseln. Sky Q mit Sky Go, HD-Qualität und das Entertainment-Paket, in dem auch Sky Sport News enthalten ist, sind als Standard inklusive. Bundesliga X-Stream mit Sky Ticket Mit Sky Ticket können Fans die Bundesliga-Übertragungen von Sky ganz flexibel erleben (skyticket.de (https://skyticket.sky.de/)). Der Streaming-Service bietet die großartige Vielfalt von Sky Sport in attraktiven Angeboten an. Passend zum Saisonstart können Fans sich z.B. das Jahresticket sichern und sorgenfrei 12 Monate den gesamten Live-Sport von Sky auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig genießen. Ganz einfach online buchen und sofort losstreamen. Das Monatsticket ist jederzeit kündbar und perfekt für die Fans, die gerne maximal flexibel bleiben wollen. Mit dem Jahresticket, das 12 Monate den besten Preis für das volle Sport-Angebot garantiert, wird es deutlich günstiger. Der 2. Spieltag der 2. Bundesliga 2021/22 im Überblick: Donnerstag: 19.30 Uhr: "2. Bundesliga - Deine Vorschau" auf Sky Sport News (ab 21.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1) Moderator: Hartmut von Kameke Experte: Torsten Mattuschka Freitag: 18.00 Uhr: Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 Moderator: Hartmut von Kameke Konferenz-Kommentator: Klaus Veltman Co-Kommentator: Dirk Schuster 18.00 Uhr: SC Paderborn - 1. FC Nürnberg auf Sky Sport Bundesliga 2 18.00 Uhr: Karlsruher SC - SV Darmstadt 98 auf Sky Sport Bundesliga 3 Samstag: 13.00 Uhr: Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 Moderator: Yannick Erkenbrecher Konferenz-Kommentator: Klaus Veltman Co-Kommentator: Max Ahlschwede 13.00 Uhr: Hannover 96 - FC Hansa Rostock auf Sky Sport Bundesliga 2 13.00 Uhr: FC Ingolstadt - 1. FC Heidenheim auf Sky Sport Bundesliga 3 13.00 Uhr: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen auf Sky Sport Bundesliga 4 15.30 Uhr: "Alle Spiele, alle Tore" auf Sky Sport Bundesliga 1 20.00 Uhr: Fortuna Düsseldorf - SV Werder Bremen auf Sky Sport Bundesliga 1 und Sky Sport Bundesliga UHD Moderator/Kommentar: Stefan Hempel Experte/Co-Kommentator: Torsten Mattuschka Sonntag: 13.00 Uhr: Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 Moderatorin: Yannick Erkenbrecher Konferenz-Kommentator: Roland Evers Co-Kommentator: Torsten Mattuschka 13.00 Uhr: Hamburger SV - Dynamo Dresden auf Sky Sport Bundesliga 2 13.00 Uhr: Holstein Kiel - FC Schalke 04 auf Sky Sport Bundesliga 3 13.00 Uhr: Erzgebirge Aue - FC St. Pauli auf Sky Sport Bundesliga 4 15.30 Uhr: "Alle Spiele, alle Tore" auf Sky Sport Bundesliga 1 18.30 Uhr: "2. Bundesliga kompakt" auf Sky Sport Bundesliga 1 Pressekontakt: Thomas Kuhnert External Communications / Sports Tel. +49 (0) 89 9958 6883 thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 29.07.2021 13:30:16

Der DFB Pokal der Frauen in dieser ...

Unterföhring (ots) - - Sky überträgt ein Topspiel jeder Runde des Wettbewerbs 2021/22 live, insgesamt sechs Begegnungen von der 1. Runde bis einschließlich des Finals - Hans Gabbe: "Der DFB-Pokal der Frauen ist ein weiterer großer Schritt in unserem Vorhaben, mehr Spitzensport der Frauen zu zeigen" - Der Auftakt bereits am 23. August: Borussia Mönchengladbach - Borussia Bocholt mit Moderatorin Nele Schenker, Kommentator Hannes Herrmann und Olympiasiegerin Lena Goeßling ab 18.15 Uhr live auf Sky Sport 2 - Mit Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404) oder dem flexiblen Streaming-Service Sky Ticket (https://skyticket.sky.de/bestellen/supersport/?intcmp1=st:navi:sp:na) live dabei sein Unterföhring (ots) - Unterföhring, 28. Juli 2021 - Bereits seit 2008 ist Sky Partner des Deutschen Fußball-Bundes und überträgt seitdem alle Spiele des DFB-Pokals der Männer live. Auch in den kommenden fünf Jahren ist Sky die Heimat des DFB-Pokals in Deutschland. Dies gilt ab sofort auch für den Wettbewerb der Frauen, denn in der Saison 2021/22 wird Sky ein Topspiel jeder Runde des DFB-Pokals der Frauen live übertragen. Von der ersten Runde bis einschließlich des Finals in Köln stehen insgesamt sechs Live-Übertragungen auf dem Programm. Hans Gabbe, Senior Vice President Sports Rights & Commercialization Sky Deutschland: "Der DFB-Pokal der Frauen ist einer der absoluten Top-Wettbewerbe des Frauensports in Deutschland. Nach der Wanda Diamond League, der W Series und der ersten Live-Übertragung eines Golf-Majors der Frauen im deutschen Fernsehen ist der DFB-Pokal der Frauen ein weiterer großer Schritt in unserem Vorhaben, mehr Spitzensport der Frauen in unserem Programm zu zeigen." Los geht es bei Sky bereits in knapp vier Wochen, wenn die erste Runde der 42. Auflage des DFB-Pokals der Frauen auf dem Programm steht. Sky überträgt am Montag, 23. August die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Bocholt auf Sky Sport 2. Sky Moderatorin Nele Schenker und Olympiasiegerin Lena Goeßling begrüßen die Zuschauer ab 18.15 Uhr. Kommentator des Spiels ist Hannes Herrmann. Umfasst sind die Übertragungsrechte über sämtliche Verbreitungswege in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Somit können Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404) Abonnenten mit dem Sport Paket sowohl im klassischen linearen Fernsehen als auch per Streaming mit Sky Go immer und überall live dabei sein. Zudem können Fußballfans den DFB-Pokal der Frauen über den Streaming Service Sky Ticket (https://skyticket.sky.de/bestellen/supersport/?intcmp1=st:navi:sp:na) auch ohne lange Vertragsbindung live verfolgen. Pressekontakt: Thomas Kuhnert External Communications / Sports Tel. +49 (0) 89 9958 6883 thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 28.07.2021 14:01:40

Sky bleibt das Zuhause des DFB Pokals: ...

Unterföhring (ots) - - Sky überträgt auch in den Spielzeiten 2022/2023 bis 2025/26 jeweils alle 63 Begegnungen des DFB-Pokals (https://www.sky.de/fussball/dfb-pokal-2503) live, 48 davon exklusiv im deutschen Fernsehen - Nur Sky bietet den Fans auch in Zukunft alle parallel stattfindenden Spiele in der exklusiven Original Sky Konferenz - Charly Classen: "Packende K.o.-Spiele von Beginn an, das ewige Duell Groß gegen Klein sowie alle Sensationen und Emotionen sind das, was so nur der DFB-Pokal bieten kann. Und nur bei Sky können Fans garantiert alle Spiele ihres Vereins live erleben" - In der neuen Rechteperiode wird Sky beide Halbfinals sowie das Finale für Sky Q Kunden live auch in Ultra HD übertragen - Das Herz des deutschen Fußballs schlägt bei Sky: 574 der insgesamt 680 Spiele aus DFB-Pokal, Bundesliga, 2. Bundesliga, Relegation und Supercup langfristig live bei Sky, 520 davon exklusiv - Über die Live-Übertragungen hinaus sichert sich Sky für den DFB-Pokal auch umfangreiche digitale Clip-Rechte für Highlights auf Abruf und In-Match Videos - Die Vereinbarung beinhaltet die Übertragung über sämtliche Verbreitungswege für Deutschland, Österreich und die Schweiz Unterföhring (ots) - Unterföhring, 23. Juli 2021 - Sky Deutschland bleibt auch in Zukunft Partner des Deutschen Fußball-Bundes und überträgt vier weitere Jahre alle Spiele des DFB-Pokals live. Bereits seit 2008 ist Sky die Heimat des DFB-Pokals in Deutschland und überträgt seit mittlerweile 13 Jahren alle Spiele des Wettbewerbs live. Mit der neuen Vereinbarung bleibt dies auch mindestens in den kommenden fünf Jahren so. Der neue Vertrag beinhaltet die plattformneutralen Rechte am Wettbewerb für die Spielzeiten 2022/23 bis einschließlich 2025/26. Sky wird weiterhin alle insgesamt 63 Spiele des Wettbewerbs live übertragen, 48 davon exklusiv im deutschen Fernsehen. Neben den Einzelspielen wird Sky alle parallel stattfindenden Begegnungen auch in der Original Sky Konferenz zeigen. Somit können Fans nur bei Sky garantiert alle Spiele ihres Vereins im DFB-Pokal live erleben. Charly Classen, Executive Vice President Sport von Sky Deutschland: "Packende K.o.-Spiele von Beginn an, das ewige Duell Groß gegen Klein sowie alle Sensationen und Emotionen sind das, was so nur der DFB-Pokal bieten kann. Und nur bei Sky können Fans garantiert alle Spiele ihres Vereins live erleben. Nach den langfristigen Rechten an der Bundesliga, 2. Bundesliga und der Premier League ist der DFB-Pokal ein weiterer Top-Wettbewerb, der Sky auch in den kommenden Jahren zur ersten Adresse für alle Fußballfans in Deutschland macht." Zudem wird Sky in der neuen Rechteperiode beide Halbfinals sowie das Finale in Berlin für Sky Q Kunden auf Sky Sport UHD live auch in Ultra HD übertragen. Insbesondere für Fans der deutschen Vereine führt damit auch in den kommenden Jahren kein Weg an Sky vorbei: 574 der insgesamt 680 Spiele aus DFB-Pokal, Bundesliga, 2. Bundesliga, Relegation und Supercup überträgt Sky künftig live, 520 Einzelspiele (in dieser Saison 522) davon sowie alle Konferenzen exklusiv. Kein anderer Anbieter garantiert den Fans der Vereine der Bundesliga und 2. Bundesliga so viele Live-Spiele ihres Klubs wie Sky. Auch Highlights aller Spiele auf Abruf können Sky Kunden als erste sehen. Neben den Live-Übertragungsrechten und den im Anschluss an die Spiele zu sehenden Spielzusammenfassungen, hat sich Sky auch umfangreiche digitale Clip-Rechte gesichert, die sowohl für Kunden als auch frei empfangbar genutzt werden können. Kunden wird Sky bereits während der noch laufenden Spiele In-Match Videos von Toren und weiteren Highlights zur Verfügung stellen können. Außerdem werden Sky Kunden die Highlights aller Begegnungen unmittelbar nach Spielende auch auf Abruf zur Verfügung stehen. Über das Social-Media-Angebot von Sky Sport werden Highlight-Szenen darüber hinaus auch frei empfangbar zu sehen sein. Umfasst sind die Übertragungsrechte über sämtliche Verbreitungswege - Satellit und Kabel sowie via IPTV, Web und Mobile - in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Somit können Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404) Abonnenten mit dem Sport Paket sowohl im klassischen linearen Fernsehen als auch per Streaming mit Sky Go immer und überall live dabei sein, wenn es im DFB-Pokal um Weiterkommen oder Ausscheiden geht. Zudem können Fußballfans den DFB-Pokal über den Streaming Service Sky Ticket (https://skyticket.sky.de/bestellen/supersport/?intcmp1=st:navi:sp:na) auch ohne Vertragsbindung live verfolgen. Darüber hinaus wird der Wettbewerb live auch in Sky Sportsbars und Sky Hotels zur Verfügung stehen. Die am 6. August startende DFB-Pokalsaison 2021/22 überträgt Sky wie gewohnt von der 1. Hauptrunde bis zum Finale in Berlin komplett live. Pressekontakt: Thomas Kuhnert External Communications / Sports Tel. +49 (0) 89 9958 6883 thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 23.07.2021 13:34:35

Anzeigen

2. Liga 1. Sahne: alle Spiele und ...

Unterföhring (ots) - - Sky überträgt alle 306 Spiele live, 272 davon exklusiv als Einzelspiele und in 98 Konferenzen, darüber hinaus die Relegationen um den Aufstieg und gegen den Abstieg - Das Eröffnungsspiel FC Schalke gegen Hamburger SV am Freitag ab 20.00 Uhr mit Co-Kommentator Heiko Westermann und Sky Experte Torsten Mattuschka - Sky Experte Torsten Mattuschka und Stefan Hempel führen an jedem Spieltag durch das neue Samstagabend-Topspiel, Werder Bremen gegen Hannover 96 zum Auftakt - "2. Bundesliga (https://www.sky.de/fussball/2-bundesliga-2500) - Deine Vorschau" ab sofort immer donnerstags um 19.30 auf Sky Sport News und ab 21.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1, zum Auftakt mit dem neuen Werder-Trainer Markus Anfang - "2. Liga - 1. Sahne: Dein Rückblick" ab dem 14. August immer am Sonntag um 18.00 Uhr - Exklusiv für Sky Q Kunden: zum Auftakt Schalke - HSV und Bremen - Hannover, in der Regel eine Partie pro Spieltag in UHD (https://www.sky.de/uhd-187698) und HDR, die "Was hab' ich verpasst?"-Funktion ab dieser Saison auch in der 2. Bundesliga - Die 2. Bundesliga live erleben mit Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404) oder dem flexiblen Streaming-Service Sky Ticket (https://skyticket.sky.de/bestellen/supersport/?intcmp1=st:navi:sp:na) Unterföhring (ots) - Unterföhring, 21. Juli 2021 - Die 48. Spielzeit der 2. Bundesliga verspricht eine besondere zu werden. Mehr Tradition und mehr Trophäenglanz als in der anstehenden Saison 2021/22 gab es in der Geschichte der Liga noch nie. Auf insgesamt 309 Jahre Bundesliga-Zugehörigkeit kommen die 18 Vereine, 13 davon spielten bereits erstklassig. Auch die Titelsammlung kann sich sehen lassen: 43 Meisterschaften und 32 Pokalsiege feierten die Mitglieder der diesjährigen 2. Bundesliga in Summe - mit dem Hamburger SV, dem FC Schalke 04 und Werder Bremen errangen drei auch auf europäischer Bühne einen Titel. Sky ist die Heimat der 2. Bundesliga im deutschen Fernsehen und überträgt alle 306 Saisonspiele live, 272 davon exklusiv, die Sky wahlweise als Einzelspiele und in 98 Konferenzen live präsentiert. Darüber hinaus zeigt Sky am Saisonende auch die Relegationen um den Aufstieg und gegen den Abstieg live. "2. Bundesliga - Deine Vorschau" eröffnet den Spieltag am Donnerstagabend um 19.30 Uhr auf Sky Sport News. Von Freitag bis Sonntag überträgt Sky täglich alle Spiele und alle Tore der 2. Bundesliga live. Hartmut von Kameke (Donnerstag und Freitag), Katharina Kleinfeldt und Peter Hardenacke (im Wechsel samstags), Nele Schenker und Yannick Erkenbrecher (im Wechsel sonntags) begleiten die Zuschauer durch die Spieltage. Stefan Hempel moderiert und kommentiert das neue Samstagabendspiel, bei dem ihm Sky Experte Torsten Mattuschka als Co-Kommentator zur Seite steht, der darüber hinaus regelmäßig am Donnerstagabend und am Sonntag im Einsatz ist. Durch die Konferenzen der 2. Bundesliga wird ab dieser Saison ein eigener Konferenz-Kommentator führen, der in der Regel von einem Co-Kommentator begleitet wird. Von einem ausgewählten Hauptspiel aus führt er die Zuschauer in die weiteren laufenden Live-Übertragungen. Abgerundet und analysiert wird der Spieltag der 2. Bundesliga ab dem 14. August - wenn auch in der Bundesliga wieder der Ball rollt - in "2. Liga - 1. Sahne: Dein Rückblick" um 18.00 Uhr im Rahmen von "Dein Fußball Sonntag - Die Show". Detaillierte Informationen zum kompletten Sky Programm der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie eine Übersicht über den Regelspieltag und das Team vor der Kamera sind hier (https://info.sky.de/inhalt/de/medienzentrum_news_pr_15072021.jsp) abrufbar. Der Auftaktspieltag mit Schalke - HSV, Bremen - Hannover und St. Pauli - Kiel Eröffnet wird der erste Spieltag der neuen Saison am Donnerstagabend in "2. Bundesliga - Deine Vorschau", in der Moderator Hartmut von Kameke per Live-Schalte den neuen Werder-Trainer Markus Anfang und Sky Experte Torsten Mattuschka begrüßt. Der Ball rollt erstmals am Freitagabend, wenn Absteiger Schalke 04 den Hamburger SV empfängt. Moderator Hartmut von Kameke und Sky Experte Torsten Mattuschka begrüßen die Zuschauer ab 20.00 Uhr in der Arena, kommentiert wird die Partie von Hansi Küpper und Heiko Westermann, der für beide Klubs lange Jahre in der Bundesliga aktiv war. Im ersten Topspiel am Samstagabend, das in der Vergangenheit Montags ausgetragen wurde, empfängt der zweite Absteiger Werder Bremen die Mannschaft von Hannover 96. Stefan Hempel und Torsten Mattuschka stimmen die Zuschauer ab 20.00 Uhr auf das Duell im Weserstadion ein und führen im Anschluss durch die 90 Minuten. Von den weiteren Partien des ersten Spieltags berichtet Sky am Samstag und Sonntag jeweils ab 13.00 Uhr als Einzelspiele und in der Sky Konferenz. Der Samstag steht dabei ganz im Zeichen der drei Aufsteiger aus Rostock, Dresden und Ingolstadt. Am Sonntag kommt es unter anderem zum Nordduell zwischen dem FC St. Pauli und dem Vorjahresdritten Holstein Kiel. Exklusiv für Sky Q Kunden : in der Regel eine Partie pro Spieltag in UHD-HDR, sowie die "Was hab' ich verpasst?"-Funktion ab sofort auch in der 2. Bundesliga Sky Q Kunden mit UHD-Option können ab der neuen Spielzeit mit dem Topspiel am Samstagabend in der Regel eine Partie pro Spieltag live auch auf Sky Sport Bundesliga UHD in UHD und HDR sehen. Am ersten Spieltag werden sogar zwei Begegnungen in Ultra HD übertragen, neben dem Samstagabendspiel in Bremen auch das Eröffnungsspiele zwischen Schalke und dem HSV. Mit der in der Vorsaison in der Bundesliga eingeführten "Was hab' ich verpasst?"-Funktion können Schlüsselmomente wie Tore, Elfmeter und Platzverweise während der Live-Übertragung jederzeit auf Knopfdruck abgerufen werden, ohne dabei das laufende Spiel verlassen zu müssen. Ab dieser Saison verpassen Fußballfans mit Sky Q auch in der 2. Bundesliga keine entscheidende Spielszene mehr. Darüber hinaus stehen auf Sky Q die meisten Formate, Highlight-Sendungen und viele weitere Inhalte auch auf Abruf zur Verfügung. Noch mehr 2. Bundesliga jeden Tag auf Sky Sport News Verlängert wird das Bundesliga-Angebot durch den 24-Stunden-Sportnachrichtendener Sky Sport News, der rechtzeitig zum Start der neuen Bundesliga-Saison seit dem 21. Juli wieder exklusiv für alle Sky Kunden empfangbar (https://info.sky.de/inhalt/de/medienzentrum_news_pr_20072021_2.jsp) ist. Der Sender bietet weiterhin mehr als Sportnachrichten, neben News rund um die Uhr eine Vielzahl an Formaten wie etwa "Transfer Update" und "Gesagt. Gemeint!" an, in denen die Fans auch über die Bundesliga-Sender hinaus umfassend informiert werden. Außerdem werden auch zahlreiche regelmäßige Formate von Sky Sport Bundesliga und zu weiteren Sportarten auf Sky Sport News ausgestrahlt. Mit Sky Q live dabei sein Die Live-Übertragungen der Bundesliga und 2. Bundesliga sind mit Sky Q für Kunden mit einem Sky Fußball-Bundesliga Paket (sky.de) empfangbar, wahlweise im klassischen TV oder mit Sky Go auch mobil und unterwegs. Mit Sky Q sind Kunden flexibler denn je und haben die Möglichkeit, bereits nach der ersten Vertragslaufzeit auf ein Monatsabonnement zu wechseln. Sky Q mit Sky Go, HD-Qualität und das Entertainment-Paket, in dem auch Sky Sport News enthalten ist, sind als Standard inklusive. Bundesliga X-Stream mit Sky Ticket Mit Sky Ticket können Fans die Bundesliga-Übertragungen von Sky ganz flexibel erleben (skyticket.de (https://skyticket.sky.de/)). Der Streaming-Service bietet die großartige Vielfalt von Sky Sport in attraktiven Angeboten an. Passend zum Saisonstart können Fans sich z.B. das Jahresticket sichern und sorgenfrei 12 Monate den gesamten Live-Sport von Sky auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig genießen. Ganz einfach online buchen und sofort losstreamen. Das Monatsticket ist jederzeit kündbar und perfekt für die Fans, die gerne maximal flexibel bleiben wollen. Mit dem Jahresticket, das 12 Monate den besten Preis für das volle Sport-Angebot garantiert, wird es deutlich günstiger. Der 1. Spieltag der 2. Bundesliga 2021/22 im Überblick: Donnerstag: 19.30 Uhr: "2. Bundesliga - Deine Vorschau" auf Sky Sport News (ab 21.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1) Moderator: Hartmut von Kameke Experte: Torsten Mattuschka Gast: Markus Anfang Freitag: 20.00 Uhr: FC Schalke 04 - Hamburger SV auf Sky Sport Bundesliga 1 und Sky Sport Bundesliga UHD Moderator: Hartmut von Kameke Experte: Torsten Mattuschka Kommentator: Hansi Küpper Co-Kommentator: Heiko Westermann Samstag: 13.00 Uhr: Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 Moderatorin: Nele Schenker Konferenz-Kommentator: Klaus Veltman 13.00 Uhr: FC Hansa Rostock - Karlsruher SC auf Sky Sport Bundesliga 2 13.00 Uhr: Dynamo Dresden - FC Ingolstadt auf Sky Sport Bundesliga 3 13.00 Uhr: 1. FC Heidenheim - SC Paderborn auf Sky Sport Bundesliga 4 13.00 Uhr: SV Darmstadt 98 - SSV Jahn Regensburg auf Sky Sport Bundesliga 5 15.30 Uhr: "Alle Spiele, alle Tore" auf Sky Sport Bundesliga 1 20.00 Uhr: SV Werder Bremen - Hannover 96 auf Sky Sport Bundesliga 1 Moderator/Kommentar: Stefan Hempel Experte/Co-Kommentator: Torsten Mattuschka Sonntag: 13.00 Uhr: Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 Moderatorin: Nele Schenker Konferenz-Kommentator: Klaus Veltman Co-Kommentator: Enis Alushi 13.00 Uhr: FC St. Pauli - Holstein Kiel auf Sky Sport Bundesliga 2 13.00 Uhr: 1. FC Nürnberg - Erzgebirge Aue auf Sky Sport Bundesliga 3 13.00 Uhr: SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf auf Sky Sport Bundesliga 4 15.30 Uhr: "Alle Spiele, alle Tore" auf Sky Sport Bundesliga 1 18.30 Uhr: "2. Bundesliga kompakt" auf Sky Sport Bundesliga 1 Pressekontakt: Thomas Kuhnert External Communications / Sports Tel. +49 (0) 89 9958 6883 thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 21.07.2021 10:15:02

Mehr als Sportnachrichten exklusiv ...

Unterföhring (ots) - - Der 24-Stunden-Sportnachrichtensender ist als Bestandteil des Entertainment Pakets (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404) oder bei Bestellung eines Sky Tickets (https://skyticket.sky.de/) und somit für alle Kunden empfangbar - "Mehr als Sportnachrichten": Neben Rolling-News bietet der Sender auch eine Vielzahl an Talks und Spezialformaten und wird künftig auch als Wegweiser durch das Live-Angebot von Sky dienen - Hochkarätiger Auftakt am Mittwoch mit den Sky Experten Ralf Schumacher, Erik Meijer, Stefan Kretzschmar, René Adler und Patrik Kühnen - Charly Classen: "Mit noch mehr exklusiven News, Hintergründen und vor allem Live-Fenstern in aktuelle Sky Übertragungen werden wir unseren Kunden künftig einen echten Mehrwert bieten" Unterföhring (ots) - Unterföhring, 20. Juli 2021 - Ab dem morgigen Mittwoch, 21. Juli ist Sky Sport News wieder exklusiv für Sky Kunden empfangbar. Deutschlands erster und bis heute einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender, der im kommenden Dezember sein zehnjähriges Jubiläum feiert und die vergangenen viereinhalb Jahre frei empfangbar zu sehen war, ist künftig als Bestandteil des Entertainment Pakets im Sky Abonnement sowie bei Bestellung eines Sky Tickets enthalten. Alle Kunden werden den Sender somit weiterhin empfangen und profitieren darüber hinaus von den neuen Möglichkeiten der Programmgestaltung, die mit der Rückkehr ins Pay-TV einhergehen. So wird unter anderem mehr Bildmaterial aus von Sky live übertragenen Wettbewerben zu sehen sein. In den Rolling News wird es zudem weniger Werbeunterbrechungen geben. Charly Classen, Executive Vice President Sport von Sky Deutschland: "Durch das Schaufenster im Free-TV konnten in den vergangenen Jahren alle Sportfans in Deutschland einen Blick in die Welt von Sky Sport werfen und sich persönlich von der Qualität unseres Sportangebots überzeugen. Mit noch mehr exklusiven News, Hintergründen und vor allem Live-Fenstern in aktuelle Sky Übertragungen werden wir unseren Kunden künftig einen echten Mehrwert bieten." Unmittelbar vor dem Start der 2. Bundesliga und der Olympischen Spiele in Tokio meldet sich Sky Sport News am Mittwoch mit "2. Bundesliga - Spezial" um 15.00 Uhr, "Transfer Update - die Show" ab 18.00 Uhr und um 19.00 Uhr mit der letzten Episode des Magazins "#TeamTokio", in dem neun deutsche Athletinnen und Athleten auf ihrem Weg zu den Spielen begleitet werden. Abgerundet wird der Tag um 21.00 Uhr vom innovativen Quiz "#KönigFußball - Weißt du mehr als wir?" mit Sky Experte Torsten Mattuschka und Werder-Profi Leonardo Bittencourt. Das interaktive Format wird parallel auch auf Instagram live ausgestrahlt, wo sich die Zuschauern beteiligen können. Tags darauf zeigt Sky Sport News erstmals das neue Format "2. Bundesliga - Deine Vorschau" zur Einstimmung auf den Auftaktspieltag. Auch die Gästeliste, auf der am Mittwoch unter anderem fünf Sky Experten stehen, kann sich sehen lassen: Per Schalte live dabei sein werden Erik Meijer und René Adler, die sich zur bevorstehenden Saison in der Bundesliga und 2. Bundesliga bzw. der Premier League äußern. Ralf Schumacher wird über die aktuelle Situation in der Formel 1 und das hitzige Titelrennen zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton sprechen, und Stefan Kretzschmar blickt unter anderem auf das bevorstehende Olympia-Turnier der deutschen Handball-Nationalmannschaft voraus. Außerdem spricht Patrik Kühnen zehn Tage nach dem Wimbledon-Finale darüber, ob Novak Djokovic in diesem Jahr als erster Mann überhaupt den "Golden Slam" perfekt machen kann und spätestens damit der größte Tennisspieler aller Zeiten wäre. In den Tagen danach dürfen sich die Zuschauer auch auf Live-Fußball freuen, wenn Sky Sport News die Testspiele von Eintracht Frankfurt gegen Racing Straßburg am 24. Juli (ab 16.55 Uhr) und AS St. Etienne am 31. Juli (ab 15.25 Uhr) überträgt. Einen zusätzlichen Mehrwert werden Abonnenten des Fußball-Bundesliga Pakets und des Sport Pakets dadurch erfahren, dass Sky Sport News ihnen künftig als Wegweiser durch das vielfältige Sky Sportprogramm dienen wird. Insbesondere an den regelmäßig prall gefüllten Live-Sportwochenenden mit Premium-Sportrechten wir der Bundesliga und 2. Bundesliga, DFB-Pokal, Premier League, Formel 1, Formel 2 und Formel 3, Liqui Moly Handball-Bundesliga, ATP Tour, Wanda Diamond League oder Golf von der US PGA Tour und European Tour wird Sky Sport News unter anderem in Form von Live-Fenstern in laufende Übertragungen einen Überblick über aktuelle und anstehende Live-Ereignissen bieten. Das Rolling-News-Prinzip sowie die Einordnung und Analyse von aktuellen Sportereignissen in eigenen Formaten und Shows bleiben die großen Säulen des 24-Stunden-Sportnachrichtensenders. Über die auf Sky live übertragenen Wettbewerbe hinaus wird Sky Sport News auch in Zukunft von den wichtigsten Ereignissen berichten, die die Sportfans in Deutschland interessieren und bewegen. Neben tagesaktuellen News rund um die Olympischen Spiele werden am Mittwoch die NBA-Finals ein Thema sein, in denen in der vorausgehenden Nacht die Entscheidung fallen könnte. "Mehr als Sportnachrichten": Talks, Specials und weitere Eigenformate In den knapp zehn Jahren seines Bestehens hat sich der Sender kontinuierlich weiterentwickelt und hat neben exklusiven News auch eine Vielzahl an regelmäßigen Talks, Spezialsendungen und weiteren Shows im Programm. Darüber hinaus hat Sky Sport News den "Deadline Day" als festen Termin im Kalender der Fußballfans etabliert und widmet sich in Thementagen, wie etwa am Deutschen Diversity-Tag, auch gesellschaftlichen Themen mit Sportbezug. Sky Sport News bietet Sportfans zahlreiche regelmäßige Formate rund um die Bundesliga-Wochenenden wie das Vorschau-Magazin "Bundesliga Weekly", "Collinas Erben - das Schiedsrichter-Magazin" oder die Taktik-Challenge "Matchplan", in der immer zwei Trainer bei Moderator Jan Henkel ihren Matchplan für eine Partie des anstehenden Spieltags präsentieren. In "Letzte Frage, bitte!" und In "Gesagt. Gemeint!" zeigt Sky Sport News alles Wissenswerte aus den Pressekonferenzen der Vereine vor dem Bundesliga-Spieltag - sowohl als Live-Übertragungen als auch in der Analyse der wichtigsten Aussagen. Von Montag bis Mittwoch informiert "Bundesliga - Dein Update" die Fans künftig immer um 19.30 Uhr kompakt über das aktuelle Geschehen. Am Donnerstag steht in "2. Bundesliga - Deine Vorschau" der bevorstehende Spieltag in Liga zwei im Fokus. Zur Vielzahl an regelmäßigen Talks, Specials und weiteren Eigenformaten im Programm von Sky Sport News zählen außerdem "Meine Geschichte - das Leben von...", in der Persönlichkeiten aus der Welt des Sports in ihrem privaten Umfeld vorgestellt werden, sowie das wöchentliche "Transfer Update", das alles Wissenswerte rund um die Personalplanung der Vereine liefert. In den Wochen vor dem "Deadline Day" wird das Format von Montag bis Freitag täglich ausgestrahlt. Weitere Formate sind das innovative und interaktive Quiz "#KönigFußball - Weißt du mehr als wir?", "Premier League Kompakt" mit den Highlights des Spieltags in England und das Motorsport-Magazin "Warm Up", mit dem Sky Sport News in jedes Grand-Prix-Wochenende der Formel 1 startet, gefolgt von zahlreichen Sendungen, in denen sich Sky Sport News den Highlights des Qualifyings und des Rennens sowie am Montag danach der Analyse des Motorsport-Wochenendes widmet. Pressekontakt: Thomas Kuhnert External Communications / Sports Tel. +49 (0) 89 9958 6883 thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 20.07.2021 11:16:13

Die Saison 2021/22 bei Sky mit dem ...

Unterföhring (ots) - - Ab dieser Saison überträgt Sky 506 der 612 Spiele der Bundesliga (https://www.sky.de/fussball/bundesliga/live-stream-169783) und 2. Bundesliga sowie insgesamt 133 Konferenzen, die Relegationen und den Supercup live - Das Herz der Bundesliga schlägt bei Sky: alle Einzelspiele, die Original Sky Konferenz und das "Topspiel der Woche" am Samstag live und exklusiv bei Sky - Neue Formate und die beste Berichterstattung an jedem Tag der Woche: "Dein Fußball Sonntag - Die Show" mit den "Highlights XXL", "100% Meijer", "Lothar Matthäus/ Didi Hamann spricht - Klartext" sowie tägliche Bundesliga-Updates und Vorschau-Sendungen von Montag bis Freitag - Alles an einem Ort und auf einer Rechnung: Durch die erweiterte Kooperation mit DAZN (https://info.sky.de/inhalt/de/ir_mediennews_26052021_DAZN.jsp) können Sky Q Kunden die Bundesliga am Freitag und Sonntag sowie alle weiteren Inhalte von DAZN live auf zwei linearen DAZN-TV-Kanälen und über die DAZN-App auf Sky Q sehen - Das beste TV-Erlebnis: über 100 Spiele in UHD (https://www.sky.de/uhd-187698) und HDR, innovative Features wie die "Was hab' ich verpasst?"-Funktion auf Sky Q sowie Sky Sport News wieder exklusiv für alle Sky Kunden (https://info.sky.de/inhalt/de/medienzentrum_news_pr_21052021_1.jsp) - Die Bundesliga live erleben mit Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404) oder dem flexiblen Streaming-Service Sky Ticket (https://skyticket.sky.de/bestellen/supersport/?intcmp1=st:navi:sp:na) Unterföhring (ots) - Unterföhring, 15. Juli 2021 - Nach der Europameisterschaft ist vor der Bundesliga: weniger als zwei Wochen nach dem Finale in Wembley startet am Freitag, 23. Juli die 2. Bundesliga in ihre neue Spielzeit, drei Wochen danach folgt die Bundesliga. Seit über 30 Jahren ist Sky der TV-Partner der Bundesliga in Deutschland und bleibt bis mindestens 2025 die erste Adresse für alle Fans der Bundesliga und 2. Bundesliga. Mit 506 der 612 Begegnungen der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie insgesamt 133 Konferenzen, den Relegationen und dem Supercup live überträgt Sky den überwiegenden Großteil der Spiele live. 472 Begegnungen davon zeigt Sky exklusiv als einziger Anbieter in Deutschland. Das Herz der Bundesliga schlägt bei Sky Mit der exklusiven Live-Übertragung aller insgesamt 200 Begegnungen am Samstag und in der englischen Woche schlägt das Herz der Bundesliga weiter bei Sky. Insbesondere bleiben mit der Original Sky Konferenz sowie dem anschließenden "tipico Topspiel der Woche" die beliebtesten Live-Sendungen der Bundesliga auch in Zukunft bei Sky zu Hause. Außerdem bleibt Sky die Heimat der 2. Bundesliga im deutschen Fernsehen und überträgt alle 306 Spiele der 2. Bundesliga live, 272 davon exklusiv. Von Freitag bis Sonntag wird Sky täglich live berichten, wenn die beiden Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 und Werder Bremen mit zahlreichen weiteren großen Namen des deutschen Fußballs um den Aufstieg kämpfen. Neu ist dabei das Samstagabendspiel, das das bisherige Montagsspiel ersetzt. Für Sky Kunden bedeutet das an jedem Samstag ab 13.00 Uhr zehn Stunden Bundesliga und 2. Bundesliga nonstop live. Die neue Woche auf Sky Sport Bundesliga Neben den umfassenden Live-Übertragungen aus Bundesliga und 2. Bundesliga dürfen sich Sky Kunden auf zahlreiche neue und bewährte Formate freuen - und das an jedem Tag der Woche. Nach dem neuen "Super Samstag" eröffnet die Fußballdebatte "Sky90", die ab sofort wieder exklusiv auf Sky Sport Bundesliga zu sehen sein wird, den neuen "Super Sonntag". Nach den Live-Übertragungen der Sonntagsspiele der 2. Bundesliga beginnt um 16.30 Uhr "Dein Fußball Sonntag - Die Show", in deren Verlauf in "Highlights XXL" direkt nach Abpfiff ausführliche Spielzusammenfassungen der Bundesliga-Sonntagsspiele von knapp einer Viertelstunde Länge gezeigt werden - schneller nach Spielende und ausführlicher als Highlights irgendwo sonst zu sehen sind. Darüber hinaus werden am Bundesliga-Nachmittag die Ereignisse des Wochenendes ausführlich analysiert und diskutiert, unter anderem in den neuen Formaten "100% Meijer" und "Lothar Matthäus spricht - Klartext" bzw. "Didi Hamann spricht - Klartext", in denen die bewährten Sky Experten zu Wort kommen werden. In "2. Liga - 1. Sahne" wird auch der Spieltag der 2. Bundesliga nochmal analysiert und abgerundet. Aber auch an jedem anderen Tag der Woche liefert Sky künftig neue Inhalte auf Sky Sport Bundesliga: "Bundesliga - Dein Update" informiert die Fans von Montag bis Mittwoch täglich über das Neueste aus dem Oberhaus, "2. Bundesliga - Deine Vorschau" am Donnerstag und "Bundesliga - Deine Vorschau" am Freitag blicken auf den bevorstehenden Spieltag, immer um 21.30 Uhr. An ausgewählten Spieltagen zeigt Sky am Mittwochabend ab 22.00 Uhr den "Klassiker der Woche", eine Partie aus der Historie der Bundesliga mit aktuellem Bezug. Außerdem erfolgen die Erstausstrahlungen bewährter Formate wie "Dein Doku Donnerstag" und "Meine Geschichte - das Leben von..." am Freitag künftig immer auf Sky Sport Bundesliga. Darüber hinaus plant Sky wie bereits in der vergangenen Saison Kooperationen mit einzelnen Vereinen über die Integration von Inhalten der Klub-TV-Angebote. Den Startschuss in das Live-Wochenende gibt immer am Freitagabend ab 18.00 Uhr die Übertragung der beiden Abendspiele der 2. Bundesliga. Die Gesichter und Stimmen der Bundesliga bei Sky Die prägenden Gesichter der Bundesliga bei Sky bleiben die Sky Experten Lothar Matthäus ("Topspiel der Woche", "Sky90" und "Lothar Matthäus spricht - Klartext", Didi Hamann (Samstagnachmittag, "Sky90", "Didi Hamann spricht - Klartext"), Erik Meijer ("100% Meijer"), Torsten Mattuschka (Samstagabendspiel und die Sonntags-Konferenz der 2. Bundesliga, "2. Bundesliga - Deine Vorschau") und Mirko Slomka ("Bundesliga - Deine Vorschau"), die die Spieltag der Bundesliga bzw. 2. Bundesliga analysieren. Durch die Live-Sendungen der Bundesliga bei Sky führen Britta Hofmann, Michael Leopold, Nele Schenker und Yannick Erkenbrecher, in der 2. Bundesliga begrüßen Hartmut von Kameke, Katharina Kleinfeldt, Peter Hardenacke, Nele Schenker und Yannick Erkenbrecher die Zuschauer - Stefan Hempel moderiert und kommentiert das neue Samstagabendspiel. Am Kommentatoren-Platz dürfen sich Sky Zuschauer auch in Zukunft auf Wolff-Christoph Fuss ("Topspiel der Woche"), Kai Dittmann, Martin Groß, Frank Buschmann, Jonas Friedrich und viele mehr freuen. Durch die Konferenzen der 2. Bundesliga wird ab dieser Saison ein eigener Konferenz-Kommentator führen, der jeweils von einem Co-Kommentator begleitet wird. Alles an einem Ort: durch die Kooperation mit DAZN können Sky Q Kunden die Bundesliga auch am Freitag und Sonntag live über ihren Sky Receiver sehen Sky Kunden, die noch mehr wollen, können durch die erweiterte Kooperation zwischen Sky und DAZN ab sofort ihr DAZN-Abonnement bequem über Sky buchen und das beste Sportangebot an einem Ort und auf einer Rechnung genießen: mit unter anderem der Bundesliga, 2. Bundesliga, der Premier League, dem DFB-Pokal und der Formel 1 bei Sky sowie der Bundesliga am Freitag und Sonntag, der UEFA Champions League, der spanischen La Liga und US-Sport auf DAZN - alles auf einer Plattform. Sky Kunden, die DAZN über Sky buchen, genießen das Beste von DAZN auf den zwei linearen DAZN-TV-Kanälen DAZN1 und DAZN2, die die besten Live-Inhalte von DAZN zeigen und auf allen Sky Receivern verfügbar sind, einschließlich Sky Q, Sky+ und der Sky Q Mini Box. Über die DAZN-App auf Sky Q erhalten Kunden, die DAZN über Sky buchen, eine noch größere Auswahl an spannenden Live-Sport-Events und können dort alle DAZN-Inhalte sehen. Ausführliche Details zur Kooperation zwischen DAZN und Sky sind hier (https://info.sky.de/inhalt/de/ir_mediennews_26052021_DAZN.jsp) abrufbar. Darüber hinaus bestehen auch Kooperationen mit zahlreichen weiteren Anbietern, über die unter anderem die Apps von Prime Video und TVNOW auf Sky Q integriert sind. Das beste TV-Erlebnis mit Sky Q: über 100 Spiele in UHD-HDR, innovative Features wie die "Was hab' ich verpasst?"-Funktion und Inhalte auf Abruf Sky Q Kunden mit UHD-Option können ab der neuen Spielzeit in der Regel drei Spiele pro Spieltag live auch auf Sky Sport Bundesliga UHD in Ultra HD sehen - ein Spiel des Bundesliga-Nachmittags, das "tipico Topspiel der Woche" und das Samstagabendspiel der 2. Bundesliga. Insgesamt überträgt Sky über 100 Spiele in UHD und HDR. Voraussetzungen für den Empfang sind ein UHD-HDR-tauglicher Fernseher, Sky Q und die hinzugebuchte UHD-Option. Mit der in der Vorsaison in der Bundesliga eingeführten "Was hab' ich verpasst?"-Funktion können Schlüsselmomente wie Tore, Elfmeter und Platzverweise während der Live-Übertragung jederzeit auf Knopfdruck abgerufen werden, ohne dabei das laufende Spiel verlassen zu müssen. Ab sofort verpassen Fußballfans mit Sky Q auch in der 2. Bundesliga keine entscheidende Spielszene mehr. Darüber hinaus stehen auf Sky Q die meisten Formate, Highlight-Sendungen und viele weitere Inhalte auch auf Abruf zur Verfügung. Der Wegweiser durch die Vielfalt von Sky Sport: Sky Sport News wieder exklusiv für alle Sky Kunden Verlängert wird das Bundesliga-Angebot durch den 24-Stunden-Sportnachrichtendener Sky Sport News, der rechtzeitig zum Start der neuen Bundesliga-Saison ab dem 21. Juli wieder exklusiv für alle Sky Kunden (https://info.sky.de/inhalt/de/medienzentrum_news_pr_21052021_1.jsp) empfangbar sein wird. Der Sender bietet weiterhin mehr als Sportnachrichten, neben News rund um die Uhr eine Vielzahl an Formaten wie etwa "Transfer Update" und "Gesagt. Gemeint!" an, in denen die Fans auch über die Bundesliga-Sender hinaus umfassend informiert werden. Außerdem werden auch zahlreiche regelmäßige Formate von Sky Sport Bundesliga und zu weiteren Sportarten auf Sky Sport News ausgestrahlt. Als Mehrwert für alle Kunden wird Sky Sport News zukünftig als Wegweiser durch die Vielfalt des Sky Sportprogramms dienen. Der Sender wird noch bessere Orientierung darüber bieten, wann Live-Ereignisse aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, Formel 1, Premier League, DFB-Pokal, Handball-Bundesliga, Tennis von der ATP Tour und aus Wimbledon, Golf und der Diamond League anstehen. Mit Sky Q live dabei sein Die Bundesliga-Übertragungen sind mit Sky Q für Kunden mit einem Sky Fußball-Bundesliga Paket (sky.de) empfangbar, wahlweise im klassischen TV oder mit Sky Go auch mobil und unterwegs. Mit Sky Q sind Kunden flexibler denn je und haben die Möglichkeit, bereits nach der ersten Vertragslaufzeit auf ein Monatsabonnement zu wechseln. Sky Q mit Sky Go, HD-Qualität und das Entertainment-Paket sind als Standard inklusive. Sky Sport News wird als Bestandteil des Entertainment Pakets sowie bei Bestellung eines Sky Tickets für jeden Sky Kunden empfangbar sein. Bundesliga X-Stream mit Sky Ticket Mit Sky Ticket können Fans die Bundesliga-Übertragungen von Sky ganz flexibel erleben (skyticket.de (https://skyticket.sky.de/)). Der Streaming-Service bietet die großartige Vielfalt von Sky Sport in attraktiven Angeboten an. Passend zum Saisonstart können Fans sich u.a. das Jahresticket sichern und 12 Monate den besten Live-Sport auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig genießen. Ganz einfach online buchen und sofort losstreamen. Jederzeit kündbar. Alles Wissenswerte auch auf skysport.de (https://sport.sky.de/) und in der Sky Sport App Neben dem Live-Angebot und Sky Sport News bietet Sky allen Fußballfans frei empfangbar alles Wissenswerte zum aktuellen Fußballgeschehen auf skysport.de und in der Sky Sport App sowie über die Social Media Kanäle von Sky Sport. Auf dem Sportportal skysport.de und mit der Sky Sport App können sich die User täglich über aktuelle Transfergerüchte und -entwicklungen informieren, außerdem melden sich hier die Sky Experten Lothar Matthäus und Didi Hamann in ihren wöchentlichen Kolumnen zu Wort. Und Abonnenten des Sky Fußball-Bundesliga-Pakets haben weiterhin die Möglichkeit, sich mit der Sky Sport App In-Match Videos - Kurzvideos von Toren und weiteren Highlights der bei Sky live übertragenen Bundesliga-Spiele - per Push-Benachrichtigung während der 90 Minuten direkt auf das Smartphone schicken zu lassen. Fans erhalten Videos einzelner Spielszenen zugeschickt, die dann bis Spielende abrufbar sind. Das Wochenende 2021/22 auf Sky Sport Bundesliga im Überblick: Freitag: 18.00 Uhr: 2. Bundesliga live mit zwei Einzelspielen und der Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 bis 3 Moderator: Hartmut von Kameke 21.00 Uhr: "Meine Geschichte - das Leben von..." auf Sky Sport Bundesliga 1 Moderator: Riccardo Basile 21.30 Uhr: "Bundesliga - Deine Vorschau" auf Sky Sport Bundesliga 1 Moderation: Britta Hofmann, Nele Schenker oder Yannick Erkenbrecher Experte: Mirko Slomka 22.30 Uhr: "Highlights XXL" mit dem Freitagabendspiel auf Sky Sport Bundesliga 1 Super Samstag: 13.00 Uhr: 2. Bundesliga live mit drei Einzelspielen und der Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 3 bis 6 (und 7 bis 10) Moderation: Katharina Kleinfeldt oder Peter Hardenacke 14.00 Uhr: "tipico Countdown" + ab 15.15 Uhr die Original Sky Konferenz und die fünf Einzelspiele auf Sky Sport Bundesliga 1 bis 6) Moderation: Michael Leopold oder Britta Hofmann Experte: Didi Hamann 17.30 Uhr: "Alle Spiele, alle Tore" auf Sky Sport Bundesliga 2 17.30 Uhr: "tipico Topspiel der Woche" auf Sky Sport Bundesliga 1 + das Scoutingfeed auf Sky Sport Bundesliga 3 Moderator: Sebastian Hellmann Experte: Lothar Matthäus Kommentator: Wolff-Christoph Fuss 20.00 Uhr: 2. Bundesliga live mit dem Topspiel auf Sky Sport Bundesliga 2 Moderator/Kommentar: Stefan Hempel Experte/Co-Kommentator: Torsten Mattuschka 21.15 Uhr: "Alle Spiele, alle Tore" auf Sky Sport Bundesliga 1 Super Sonntag: 11.30 Uhr: "Sky90 - die Fußballdebatte" auf Sky Sport Bundesliga 1 Moderator: Patrick Wasserziehr 13.00 Uhr: 2. Bundesliga live mit drei Einzelspielen und der Sky Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 bis 4 Moderation: Nele Schenker oder Yannick Erkenbrecher Experte: Torsten Mattuschka 16.30 - 20.15 Uhr: "Dein Fußball Sonntag - Die Bundesliga Show" auf Sky Sport Bundesliga 1 Moderation: Michael Leopold/ Nele Schenker oder Britta Hofmann/ Yannick Erkenbrecher 16.45 - 17.15 Uhr: "100% Meijer" auf Sky Sport Bundesliga 1 17.30 - 18.00 Uhr: "Highlights XXL" mit dem ersten Sonntagsspiel auf Sky Sport Bundesliga 1 18.00 - 18.30 Uhr: "2. Liga - 1. Sahne: Dein Rückblick" auf Sky Sport Bundesliga 1 Moderation: Nele Schenker oder Yannick Erkenbrecher Experte: Torsten Mattuschka 19.00 - 19.15 Uhr: "Lothar Matthäus / Didi Hamann spricht - Klartext" auf Sky Sport Bundesliga 1 19.30 - 20.00 Uhr: "Highlights XXL" mit dem zweiten Sonntagsspiel auf Sky Sport Bundesliga 1 23.00 Uhr: "Bundesliga kompakt" auf Sky Sport Bundesliga 1 Pressekontakt: Thomas Kuhnert External Communications / Sports Tel. +49 (0) 89 9958 6883 thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 15.07.2021 13:29:41

Das Debüt von Julian Nagelsmann mit ...

München (ots) - Julian Nagelsmann feiert sein Debüt als Trainer des FC Bayern München: In Villingen-Schwenningen in Baden-Württemberg trifft der amtierende deutsche Meister am 17. Juli in der MS Technologie-Arena in einem Testspiel auf den 1.FC Köln. Die Mannschaft unter dem neuen Coach Steffen Baumgart absolviert vom 16. bis 25. Juli ihr Trainingslager im nahegelegenen Donaueschingen. Das Spiel des Rekordmeisters gegen die Mannschaft aus der Domstadt wird live, exklusiv und kostenfrei bei MagentaTV und auf allen MagentaSport Plattformen übertragen. Anstoß der Begegnung ist um 16 Uhr, die Übertragung beginnt bereits um 15.45 Uhr. "Schon kurz nach einer außergewöhnlichen UEFA EURO 2020 bei MagentaTV bieten wir damit für alle Fußballfans eine hoch interessante Begegnung mit dem Rekordmeister", so Dr. Henning Stiegenroth Leiter Content & Sponsoring Telekom Deutschland GmbH. "Ganz Fußball-Deutschland ist gespannt auf das Debüt von Julian Nagelsmann. Zudem startet nur wenige Tage später, am 23. Juli, bereits die Saison in der 3. Liga - wie gewohnt mit allen Spielen live bei MagentaSport", so Stiegenroth weiter. Zum Auftakt wird die Partie VfL Osnabrück gegen MSV Duisburg live übertragen - Sendestart in die neue Saison ist ab 18.30 Uhr. Neben der Begegnung in Villingen-Schwenningen stehen beim FC Bayern München in der Vorbereitung weitere Spiele auf dem Programm. So trifft der Rekordmeister am 28. Juli in der Allianz Arena auf Borussia Mönchengladbach. Auch diese Partie ist live, exklusiv und kostenfrei bei MagentaTV und auf den MagentaSport Plattformen zu sehen. Darüber hinaus zeigt MagentaTV auch die Spiele des FC Bayern München im Rahmen des Audi Football Summits in der Allianz Arena. Am 24. Juli gegen Ajax Amsterdam und am 31. Juli gegen den SSC Neapel. Die Spiele des FC Bayern bei MagentaTV und MagentaSport in der Übersicht: 17. Juli: 1. FC Köln - FC Bayern München, Anstoß 16:00 Uhr, live bei MagentaTV und MagentaSport 24. Juli: Audi Football Summit FC Bayern München - Ajax Amsterdam, Anstoß 16:30, live bei MagentaTV 28. Juli: FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach, Anstoß 18:00 Uhr, live bei MagentaTV und MagentaSport 31. Juli: Audi Football Summit FC Bayern München - SSC Neapel, Anstoß 16:30 Uhr, live bei MagentaTV mit FC Bayern München - SSC Neapel, Anstoß 16:30 Uhr, live bei MagentaTV Weitere Infos unter: https://www.magentasport.de/FCB_Testspiele EURO2020 komplett live bei MagentaTV - Die Viertelfinals am Samstag England-Check mit Kerner, Ballack und Henkel, Fuss kommentiert Tschechien gegen Dänemark lautet live bei MagentaTV am Samstag, 3. Juli, um 18 Uhr im Olympiastadion in Baku die Partie im dritten Viertelfinale der EURO 2020. Tschechien hatte sich im Achtelfinale in Budapest sensationell 2:0 gegen den Mit-Favoriten Niederlande, Dänemark in Amsterdam klar mit 4:0 gegen Wales durchgesetzt. Um 17 Uhr startet bei MagentaTV mit Johannes B. Kerner der Vorlauf zum Spiel. Dabei sind: Experte Michael Ballack und Jan Henkel für die Analyse. Christian Straßburger kommentiert die Partie. Regel-Experte Patrick Ittrich wird ebenso im MagentaTV-Studio sein, denn Felix Brych wird die Partie England gegen Ukraine leiten. Klarer Favorit in Viertelfinale 4: England, das nach dem 2:0 gegen Deutschland in helle Ekstase insbesondere um Trainer Gareth Southgate verfallen ist. Bei der Ukraine ist Trainer Andrij Shevchenko ohnehin der Star. Dass die ehemalige Mailand-Ikone diese Mannschaft über den 3. Platz in der Gruppenphase, dann noch Schweden besiegte, um ins Viertelfinale zu gelangen, gehört zu den taktischen Höchstleistungen der EURO2020. England gegen Ukraine wird zum Abschluss der Viertelfinals ab 21 Uhr in Rom von Felix Brych angepfiffen. Wolff C. Fuss kommentiert das Spiel. Die UEFA EURO 2020 inklusive Vorberichte und Analysen LIVE bei MagentaTV Viertelfinale Freitag, 02.07.2021 Ab 17.00 Uhr: Schweiz - Spanien Moderation: Johannes B. Kerner; Experten: Fredi Bobic, Kommentar: Jan Platte Ab 20.20 Uhr: Belgien - Italien Moderation: Johannes B. Kerner; Experten: Fredi Bobic, Kommentar: Marco Hagemann Samstag, 03.07.2021 Ab 17.00 Uhr: Tschechien - Dänemark Moderation: Johannes B. Kerner; Experten: Michael Ballack; Patrick Ittrich; Kommentar: Christian Straßburger Ab 20.20 Uhr: England - Ukraine Moderation: Johannes B. Kerner; Experten: Michael Ballack; Patrick Ittrich; Kommentar: Wolff C. Fuss Pressekontakt: Jörg Krause Mail: joerg.krause@thinxpool.de Mobil: 0170 22 680 24 Original-Content von: MagentaTV, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 02.07.2021 10:30:06

Bauerfeind, Bundesliga, Serien ARD ...

Köln (ots) - Die Zuschauer:innen von ONE und Nutzer:innen von ONE in der ARD-Mediathek können sich auf viele Highlights im zweiten Halbjahr 2021 freuen. Ab dem 23. Juli zeigt ONE die Zusammenfassung der Freitagsspiele der 2. Fußball-Bundesliga. Nach der Sommerpause startet der Serienherbst bei ONE unter anderem mit dem neuen "DoctorWho", "Stalk" und der vierten Staffel von "Call my Agent". Das Highlight des Herbstes: Katrin Bauerfeind kommt mit wöchentlichen Ausgaben ihrer Info-Late Night "Bauerfeind - Die Show zur Frau" zurück. Ingmar Cario, ONE-Programmchef und stellvertretender WDR-Programmdirektor Information, Fiktion und Unterhaltung: "Das erste Halbjahr 2021 hat ONE viele Highlights beschert: Den Erfolg bei der Übertragung des ESC, die bislang beste lineare Quote mit 1,2 Prozent im Mai, vor allem aber eine deutliche Steigerung der Abrufe in der ARD-Mediathek gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Daran wollen wir im zweiten Halbjahr anknüpfen. Ich freue mich sehr, dass im Herbst wieder Katrin Bauerfeind mit ihrer Grimme-Preis nominierten "Show zur Frau" unser Programm und die ARD Mediathek bereichert - und das wöchentlich. Für Serienfans bleibt ONE eine der ersten Adressen in Deutschland - und wird es mit der vielleicht besten 2. Bundesliga aller Zeiten freitags in der ,Sportschau' hoffentlich auch für die Sportfans." Bauerfeind ab Herbst wöchentlich Ab dem 29. September geht die Info-Late Night "Bauerfeind - Die Show zur Frau" mit zwölf neuen Ausgaben in die nächste Runde. Neue Folgen, neue Themen, neue Gäste mit der bewährt schlagfertigen Moderatorin Katrin Bauerfeind. Immer mittwochs, immer seriös, mit Humor und ernsthaft unterhaltsam. "Schalke gegen den HSV" - sportliche Highlights wie dieses gibt es ab dem Sommer viele in der 2. Bundesliga und auch in ONE. Ergänzend zum Sportangebot der ARD zeigt ONE ab dem 23. Juli immer freitags ab 22:30 Uhr in einem neuen Ableger der "Sportschau" die Zusammenfassung der Freitagsspiele der 2. Fußball-Bundesliga. Free-TV-Premieren: "Doctor Who" und "Murdoch Mysteries" Die volle Ladung "Doctor Who": Ab September zeigt ONE die neue, 12. Staffel der Science-Fiction-Kultserie mit der aktuellen Hauptdarstellerin Jodie Whittaker als deutsche Free-TV-Premiere. Für das richtige Zeitreise-Gefühl wird die wöchentliche Ausstrahlung mit ausgewählten Classic-Folgen aus den frühen 1980er Jahren ergänzt, die noch nie im deutschen Free-TV zu sehen waren. Abgerundet wird das Science-Fiction-Paket mit der Free-TV-Premiere von "Doctor Who - Der Film", eine Produktion aus dem Jahr 1996, in der gleich zwei Doktoren zu sehen sind: Paul McGann und Sylvester McCoy. Etwas realer wird es in der französischen Produktion "Stalk": Der junge Informatikstudent Lucas wird an der Uni gemobbt. Um sich zu rächen, wird er zum Cyberstalker und hackt sich in die Mobiltelefone und Computer seiner Peiniger. Nach und nach beginnt er das Leben seiner Kommilitonen zu manipulieren. Mit viel Spannung zeigt die Dramaserie in zehn Folgen, welche Auswirkungen fehlende Privatsphäre im Netz haben kann. Mit deutlich weniger Computertechnik, aber sehr fortschrittlichen Methoden, die seiner Zeit voraus sind, löst William Murdoch im kanadischen Toronto der 1890er-Jahre Kriminalfälle. Der Polizei-Detective nutzt unter anderem Fingerabdrücke und Bluttests, um Täter zu überführen, und stößt dabei immer wieder auf Unverständnis seiner Zeitgenossen. ONE zeigt die Staffeln 1 und 2 der Krimiserie "Murdoch Mysteries" als Free-TV-Premiere ab Mitte September. Im Dezember geht es in der 4. Staffel von "Call my Agent!" wieder in die Pariser Schauspielagentur "ASK". Der ohnehin schon turbulente und skurrile Arbeitsalltag der Agenten wird dieses Mal durch Filmgrößen wie Sigourney Weaver und Jean Reno noch etwas mehr durcheinandergebracht. Für alle Fans und diejenigen, die die Ausstrahlung verpasst haben: ONE wiederholt die ersten drei Staffeln der französischen Serie ab dem 30. September. Neben den Serien-Neustarts hat ONE im zweiten Halbjahr eine Reihe von Kinofilmen im Programm - für den linearen Genuss oder im ONE-Channel in der ARD-Mediathek. Darunter vier deutsche TV-Premieren ("Ibiza - Ein Urlaub mit Folgen", "Master Cheng in Pohjanjoki", "Eine größere Welt", "Djam") und beliebte moderne Klassiker wie "Vicky Cristina Barcelona", "Lachsfischen im Jemen", "Das Mädchen mit dem Perlenohrring" und "Die Eiserne Lady". Fotos unter ARD-Foto.de Pressekontakt: Westdeutscher Rundfunk Kommunikation Tel. 0221 / 220 7100 kommunikation@wdr.de Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 01.07.2021 10:00:01

Anzeigen

ALBA macht´s erneut in München ...

München (ots) - Erneut ein toller Krimi, Enttäuschung beim FC Bayern, Jubel bei Berlin - ALBA krönt sich, wie schon im letzten Jahr, nach einem starken, vierten Finale erneut zum Meister in München. Head Coach Aito Garcia Reneses zeigte sich stolz: "Ich bin sehr glücklich mit dem Verhalten meiner Spieler. Sie waren sehr gut, haben sich immer verbessert und waren mental stark in dieser schweren Saison." Jayson Granger, mit 29 Punkten überragend und MVP, glücklich: "Jeder kämpft für jeden und jeder passt auf den anderen auf." Granger reichte den MVP-Titel gleich weiter: "Der Titel ist für meine Frau, weil sie die letzten Monate alleine mit den Kindern war... Sie ist der wahre MVP." Nach dem Titel im letzten Jahr sichert sich ALBA auch in diesem Jahr den Triumph in München. Außergewöhnlich, wie Kapitän Niels Giffey fand: "Das noch mal zu schaffen, ist genial." In Gedanken war Giffey auch beim erkrankten Bayern-Spieler Zipser: "Wir sind in Gedanken bei ihm und hoffen, dass es ihm bald gut geht und alles gut verläuft." Gratulationen gab es vom Finalgegner aus München: "Erstmal auch von mir einen großen Respekt und riesigen Glückwunsch an ALBA Berlin", so Geschäftsführer Marko Pesic, dem zumindest der Pokaltriumph über Berlin bleibt: "Wenn wir es geschafft hätten, diesen Titel zu holen, dann wäre es eine perfekte Saison gewesen. So ist es in meinen Augen eine großartige Saison." Nachfolgend die wichtigsten Stimmen der 4. Finalpartie - bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. FC Bayern München - ALBA Berlin 79:86 Im 1. Viertel dominierten die Albatrosse den FC Bayern und gingen mit einem 21:9 in die Pause. Danach konnte das Team von Aito Garcia den Vorsprung sogar noch auf 16 Punkte ausbauen, ehe der FC Bayern immer besser ins Spiel kam und sich Sekunden vor dem Ende bis auf einen Punkt ran kämpfen konnte. Ab da an war es ein Krimi vor dem Ende. Head Coach Aito Garcia Reneses zeigte sich stolz: "Ich bin sehr glücklich mit dem Verhalten meiner Spieler. Sie waren sehr gut, haben sich immer verbessert und waren mental stark in dieser schweren Saison." Ob es einer der besonderen Titel seiner Karriere ist: "Auf jeden Fall... Ich weiß aber nicht, warum die Planung und Organisation nicht besser war mit der FIBA, der EuroLeague, der BBL und den Nationalmannschaften. Es waren zu viele Spiele und zu viele Reisen." Ob er nächstes Jahr noch Head Coach von ALBA Berlin ist: "Wir werden darüber nachdenken. Momentan kann ich da nicht drüber nachdenken. Ich denke jetzt nur an ALBA und freue mich sehr für alle." Jayson Granger, MVP mit 29 Punkte, über das Erfolgsrezept: "Wir sind einfach mit einer guten Mentalität gekommen... Wir haben 40 Minuten gekämpft. Jeder hat einen Schritt nach vorne gemacht und heute war unser Tag. Wir haben einen guten Job gemacht... Es ist hier wie in einer Familie... Jeder kämpft für jeden und jeder passt auf den anderen auf. Es ist wirklich schön, ein Teil davon zu sein." Den Titel hat er für jemand ganz Besonderes geholt: "Der Titel ist für meine Frau, weil ich weiß, dass sie die letzten Monate alleine mit den Kindern war. Es war ein wirklich schwerer Job für sie, da alleine zu sein. Deswegen ist sie auch der wahre MVP meiner Familie." Kapitän Niels Giffey nach der Titelverteidigung: "Ich bin gerade nur so froh, dass wir es hier geschafft haben... Es ist unglaublich, dass wir es hier nochmal geschafft haben. Im letzten Jahr standen wir auf demselben Feld und haben gewonnen. Das nochmal zu schaffen ist genial für die Truppe und für den ganzen Club." Er war trotz Feierstimmung auch in den Gedanken bei Münchens Paul Zipser, der sich am Mittwoch aufgrund von Gehirnblutungen einer Not-OP unterziehen musste: "Ich muss liebe Grüße an Paul sagen. Das tut mir echt leid, was da passiert ist. Wir sind in Gedanken bei ihm und hoffen, dass es ihm bald gut geht und alles gut verläuft." Wo er in der nächsten Saison spielt: "Lasst mich erstmal den Moment genießen und danach können wir über solche Sachen sprechen. Ich möchte jetzt erstmal mit meiner Truppe und meinen Jungs dieses ganze Jahr genießen." Ben Lammers über den Erfolg: "Wir hatten einfach die Energie und haben gut gespielt... Es ist einfach eine gute Truppe an Jungs... In Spielen wie diesen, wenn eigentlich jeder müde ist, dann geben wir uns gegenseitig Energie und können damit das Spiel beenden." Maodo Lo schaffte in seiner 1. Saison mit ALBA direkt die Meisterschaft: "Verrückt. Was für eine Serie. Das ist unfassbar... Die konstante Spannung gegen so eine Mannschaft war schon wahnsinnig. Jetzt zu gewinnen ist auf jeden Fall eine starke Leistung von uns... Wir fliegen heute noch zurück nach Berlin und feiern. Diese verrückte Saison ist jetzt zu Ende. Wir haben gegen Bayern gewonnen, die den deutschen Basketball dieses Jahr so vertreten hat, wie noch keine Mannschaft zuvor... Und gute Besserung an Paul Zipser." Wo er in der nächsten Saison spielt: "Das weiß ich nicht... Ich werde mir jetzt Gedanken machen und wir werden sehen." Der FC Bayern konnte im 90. Pflichtspiel dieser Saison nicht einmal in Führung gehen und verliert im Finale gegen ALBA mit 1:3. Kurz vor Schluss kassierte Vladimir Lucic ein disqualifizierendes Foul kassierte, weil er erst Fontecchio unsportlich foulte und danach den Schiedsrichter verbal attackierte. Geschäftsführer Marko Pesic sagte nach dem Spiel: "Erstmal auch von mir einen großen Respekt und riesigen Glückwunsch an ALBA Berlin, an die Spieler und an die Trainer für die verdiente Meisterschaft... Das Spiel ist vorbei und wir sollten über den Deutschen Meister sprechen und weniger über das Spiel." Ob es trotz der verpassten Meisterschaft eine tolle Saison des FC Bayern war: "Ja, sicherlich. Wenn wir es geschafft hätten, diesen Titel zu holen, dann wäre es eine perfekte Saison gewesen. So ist es in meinen Augen eine großartige Saison." Kapitän Nihad Djedovic über die Szene kurz vor Schluss: "Das gehört zum Sport. Es gab Pfiffe von den Unparteiischen, die uns aus der Bahn geworfen haben. Aber trotzdem müssen wir ALBA Berlin gratulieren. Es war eine ganz gute Serie. Wir haben alles gegeben... Gratulation an ALBA Berlin... Es hat nicht gereicht, aber wir können stolz auf uns sein. Diese Saison zu spielen war nicht leicht." Berlins Geschäftsführer Marco Baldi vor dem Spiel: "Es kribbelt natürlich an allen Ecken und Enden. Es ist eine sehr große Anspannung, aber es sind genau die Momente, für die man alles macht und tut... Wir brauchen heute eine volle Konzentration. Heute wird es an allen Ecken und Kanten brennen." Bayerns Head Coach Andrea Trinchieri vor dem Spiel zur Niederlage am Vortag: "Wir waren eigentlich gut, aber dann hat uns der 10:0-Lauf der Berliner hat uns gekillt. Von da an haben wir nicht mehr die richtige Mentalität gefunden, um zurückzukommen." Basketball LIVE bei MagentaSport - so geht's weiter: Freitag, 18.06.2021 Supercup Ab 16.45 Uhr: Italien - Tunesien Ab 20.15 Uhr: DEUTSCHLAND - Tschechien Samstag, 19.06.2021 Ab 16.45 Uhr: Tschechien - Italien Ab 20.15 Uhr: DEUTSCHLAND - Tunesien Sonntag, 20.06.2021 Ab 16.45 Uhr: Tunesien - Tschechien Ab 20.15 Uhr: DEUTSCHLAND - Italien Pressekontakt: Jörg Krause Mail: joerg.krause@thinxpool.de Mobil: 0170 22 680 24 Original-Content von: MagentaSport, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 13.06.2021 19:00:05

Final Spiel 2 in der easyCredit BBL ...

München (ots) - Zweiter, spektakulärer Teil in der Finalserie der easyCredit BBL: Die Bayern verspielen einen 19-Punkte Vorsprung im 3. Viertel gegen Berlin, drehen im letzten Abschnitt mit Matchwinner Lucic die Partie noch zum 76:66-Sieg und gleichen in der Best of 5-Serie zum 1:1 aus. "Wir sind da, wo wir sein wollten. In 48 Stunden gibt es den nächsten Kampf", freute sich Head Coach Andrea Trinchieri. "Wir haben hier ein Spiel gestohlen", sagte Matchwinner Vladimir Lucic, der 26 Punkte erzielte: "Der Sieg war sehr wichtig." Bei ALBA kostete die Aufholjagd zu viel Kraft, wie Rückkehrer Luke Sikma zugab: "Wir haben nicht viel Gas im Tank gelassen." Dennoch wollen die Berliner in München "jedes Spiel gewinnen." Nachfolgend die wichtigsten Stimmen der 2. Finalpartie - bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Am Samstag steht das 3. Finalspiel zwischen dem FC Bayern München und ALBA Berlin an - ab 14.45 Uhr live bei MagentaSport. ALBA Berlin - FC Bayern München 66:76 Bayern zerlegt ALBA im 1. Viertel mit 20:7, kommt danach sogar auf 19 Punkte weg und lässt ALBA trotzdem wieder rankommen. Im letzten Viertel war es dann Vladimir Lucic, der die Münchner auf die Siegerstraße führte. Head Coach Andrea Trinchieri über den wichtigen Sieg: "Gestern haben wir wegen Details verloren. Heute waren wir besser. Bis auf zwei Momente, in denen wir den Fokus verloren haben, haben wir einen sehr guten Job gemacht... Wir sind da, wo wir sein wollten. Es steht 1:1... In 48 Stunden gibt es den nächsten Kampf." Matchwinner Vladimir Lucic - 26 Punkte sind persönliche Bestleistung- nach dem Sieg: "Bei diesem Spielplan war der Sieg sehr wichtig, nachdem wir gestern verloren haben. Es ist ein großer Unterschied, ob es 0:2 oder 1:1 steht. Jetzt geht es zurück nach München... Wir haben hier ein Spiel gestohlen." Ein Mega-Comeback der Albatrosse macht ein verloren geglaubtes Spiel wieder spannend. Am Ende muss sich ALBA dennoch deutlich geschlagen geben, weil die Kraft fehlte, so Luke Sikma: "Das größte Problem war, dass wir in der 1. Halbzeit mit 19 Punkten hinten lagen. Wir haben einen guten Job gemacht und sind zurückgekommen, aber das hat Kraft gekostet... Wir haben nicht viel Gas im Tank gelassen. Es steht jetzt 1:1 und es geht nach München. Wir versuchen, jedes Spiel zu gewinnen, wenn es möglich ist." Johannes Thiemann ergänzte: "Wir mussten uns im 2. und 3. Viertel erstmal komplett zurückkämpfen. Das hat Kraft gekostet. Hintenraus hat das vielleicht eine Rolle gespielt, aber wir haben das auch nicht smart gemacht." Bayerns Head Coach Andrea Trinchieri über das Spiel am Vortag, bei dem Bayern zum Ende sogar führte und dennoch verlor: "Das ist unsere Saison. Wir mussten einen Schlag ins Gesicht kassieren, bevor wir angefangen haben, das zu tun, was wir mussten... Wir sind zweimal zurückgekommen und haben sogar geführt. Dann war es ein anderes Spiel und da waren wir mental nicht kalt genug." Über die technischen Fouls in Spiel 1: "Nach dieser Saison werden wir als die "Bad Boys" gesehen. Wir haben uns selbst in diese Situation gebracht. Es gab Schiedsrichterentscheidungen, die falsch waren... Aber das ist keine Entschuldigung. Ich denke, wenn Spieler und Trainer sich beschweren, zeigen sie eine schwache Seite. Da müssen wir durch." Die Playoffs in der easyCredit BBL LIVE bei MagentaSport Samstag, 12.06.2021 Finale - Spiel 3 Ab 14.45 Uhr: FC Bayern München - ALBA Berlin Sonntag, 13.06.2021 Finale - Spiel 4 Ab 14.45 Uhr: FC Bayern München - ALBA Berlin Dienstag, 15.06.2021 Optional Finale - Spiel 5 Ab 18.45 Uhr: ALBA Berlin - FC Bayern München Pressekontakt: Jörg Krause Mail: joerg.krause@thinxpool.de Mobil: 0170 22 680 24 Original-Content von: MagentaSport, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 11.06.2021 08:26:39

Russland schließt ARD Journalist ...

Köln (ots) - Russische Behörden haben dem ARD-Journalisten Robert Kempe eine Akkreditierung für die an diesem Freitag (11. Juni 2021) beginnende Fußball-Europameisterschaft verweigert. "Wir sehen darin eine Einschränkung der Pressefreiheit, die für uns nicht akzeptabel ist", sagt WDR-Chefredakteurin Ellen Ehni. Robert Kempe hatte seine Akkreditierung für die EURO 2020 Anfang Mai zunächst durch die Europäische Fußball-Union (UEFA) bestätigt bekommen. Ende Mai wurde ihm dann jedoch schriftlich mitgeteilt, die lokalen Behörden eines Landes hätten seine Akkreditierung nach einem "Hintergrund-Screening" abgelehnt. Auf Nachfrage teilte die UEFA der ARD mit, es handele sich dabei um russische Behörden. Die russische Stadt St. Petersburg ist einer von elf Spielorten der paneuropäischen Fußball-Europameisterschaft. "Robert Kempe ist ein exzellenter und unbescholtener Journalist", sagt WDR-Chefredakteurin Ellen Ehni. "Wir fordern Russland dazu auf, für Aufklärung zu sorgen und unserem Kollegen freien Zugang zu den russischen Venues zu gewähren, damit er seiner Arbeit als Journalist vor Ort nachgehen kann." Eine Akkreditierung für die Fußball-EM ermöglicht zugleich ein vereinfachtes Visum-Verfahren. Der WDR bemühe sich nun um eine alternative Einreisemöglichkeit für seinen Kollegen. Robert Kempe ist seit mehr als zehn Jahren für den WDR und die ARD tätig und berichtet über die Zusammenhänge von Sport und Politik. Als UEFA-Experte des WDR tritt er regelmäßig in den Nachrichtenformaten von ARD und WDR mit seinen Einschätzungen auf. Er war zudem Autor zahlreicher ARD und WDR Dokumentationen sowie von Magazin-Beiträgen in der Sportschau, bei "Sport inside" und MONITOR; 2014 stand dabei erstmals auch Russland im Fokus seiner Berichterstattung. Zuletzt beschäftigte er sich Ende Mai in einem Film für die ARD Sportschau und im Podcast "Sport inside" mit dem russischen Staatskonzern Gazprom und dessen Verbindungen in den europäischen Fußball. Gazprom ist größter Anteilseigner des Fußballvereins Zenit St. Petersburg und einer der Sponsoren der diesjährigen EURO 2020. Robert Kempe wurde für seine Arbeit mit dem Otto-Brenner-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet - bei letzterem gemeinsam mit dem kompletten Redaktions- und Autorenteam von "Sport inside". Ausgewählte Dokumentationen in ARD und WDR 2021: Im Schattenreich der Ringe - das IOC und die Menschenrechte (Autoren: Robert Kempe und Tom Klees) (ARD) 2019: Hakeem al-Araibi - gefoltert im Nationaltrikot (Autoren: Robert Kempe und Jochen Leufgens) (ARD) 2018: Putins Meisterwerk - eine WM um Macht und Millionen (Autor*innen: Robert Kempe, Philipp Sohmer, Olga Sviridenko) (ARD) 2017: Putins Generalprobe - Russland, die FIFA und der Confed Cup (Autor*innen: Robert Kempe, Philipp Sohmer, Olga Sviridenko) (ARD) 2017: Der einzige Gewinner - das ungezügelte Geschäft des IOC mit Olympia (Autoren: Robert Kempe, Jochen Leufgens) (WDR) Pressekontakt: WDR Kommunikation Telefon 0221 220 7100 kommunikation@wdr.de Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 11.06.2021 05:00:00

youTube Videos

Problem retrieving videos from provider: Not Found